Unsere Technologien Chancen 4.0

Industrie 4.0 verändert unsere Arbeitswelt, vereinfacht Aufgaben, Abläufe und Prozesse, reduziert Fehlerquellen und erhöht unsere Wertschöpfung. Wir gestalten diesen Wandel aktiv mit, um alle Chancen für uns und unsere Kunden zu nutzen.

Wie revolutioniert Industrie 4.0 die Produktion?

Eine der häufigsten Visionen ist die sich selbst steuernde Fabrik. Das ERP (z. B. SAP) erkennt und bestellt automatisch die Bedarfe des Rohmaterials. Die Werkzeugmaschinen kommunizieren untereinander und melden ihren Wartungsbedarf an den hinterlegten Wartungsbetrieb. Was nach Science-Fiction klingt, ist in Zukunft ein Wettbewerbsvorteil.

Wie reagieren wir auf Industrie 4.0?

Wir sind konsequent auf dem Weg, die Chancen der Industrie 4.0 zu nutzen,
um unseren Kunden auch in Zukunft bestmögliche Ergebnisse zu liefern.

Herausforderungen

Zu unseren Herausforderungen zählen im 21. Jahrhundert die wachsende Menge komplexer Daten, die Verteilung der Arbeit auf globale Standorte, die engere Kollaboration mit Partnern und Lieferanten, die wachsende Individualisierung von Produkten und damit die Wandlungsfähigkeit der modernen Fabrik. Die tiefe Integration unserer Daten sehen wir dabei als zentralen Baustein.

Daten beherrschen

Unser digitales Produktdaten­management erleichtert den Zugriff auf alle CAD-Konstruktions­daten und macht deren zunehmende Komplexität und Vielfalt für unsere Konstrukteure beherrschbar. Schnitt­stellen zu angrenzenden IT-Systemen sorgen für eine Daten­integration vom Engineering (PDM) über den gesamten Produkt­lebenszyklus (PLM).

Effizienter konstruieren

Ein hoch­automatisierter Konstruktions­prozess erlaubt es unseren Konstrukteuren, sich ganz auf ihre Arbeit zu konzentrieren und unsere hoch­moderne Software­landschaft ermöglicht abteilungs­übergreifendes Concurrent Engineering. Zur Beschleunigung von Entwicklungs­arbeiten sind historische Daten jederzeit abrufbar.

Unsere nächsten Schritte

Wir treiben unsere Vernetzung voran. In Zukunft machen wir aufbereitete und qualitätsgesicherte Produktdaten auch in weiteren Bereichen wie Arbeitsvorbereitung oder Montage verfügbar. Diese werden über digitale Terminals abrufbereit sein. Der weltweite Produktdurchlauf durch unsere Abteilungen und Standorte wird immer effizienter.

Industrie 4.0 sehen wir als Prozess, nicht als Ziel. Unsere hochqualifizierten und motivierten Mitarbeiter und die permanente Weiterentwicklung unserer IT-Systeme garantieren Ihnen heute schon, dass die Qualität und Zuverlässigkeit unserer Produkte und Services Sie auch in Zukunft begeistern wird.

Wir möchten, dass Sie unser Angebot optimal nutzen können, deshalb verwenden wir technische Session-Cookies, die keinerlei personenbezogene Daten erfassen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies auf unserer Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Standard

Standardmäßig benutzt unsere Webseite nur technische Session-Cookies, die notwendig sind um unsere Webseite zu 100% korrekt ausführen zu können.

Analytik

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies von Google Analytics die anonymisiert ihr Nutzerverhalten erfassen, die wir aber erst mit Ihrer Einwilligung setzen.