Für Rolls-Royce Trent XWB Basic Engine Stand

Der Basic Engine Stand für Triebwerke vom Typ XWB ermöglicht das Lagern und Bewegen von XWB Triebwerken und ist in zwei Konfigurationen erhältlich. Zum einen als Variante für die Anwendung des Bootstrap-Verfahren, den Transport vor Ort und die Lagerung, zum anderen in einer Ausführung, die ausschließlich für den Transport vor Ort und die Lagerung vorgesehen ist.

Produkteigenschaften

Schutz durch Entkopplung

Stoßdämpfer, stoßdämpfende und einklappbare Rollen und ein hydraulisches Nivelliersystem entkoppeln das Triebwerk von der Umgebung und schützen das Trent XWB so zuverlässig vor Erschütterungen.

Zeitsparend und sicher

Der Basic Engine Stand ist für das Bootstrapping von XWB Triebwerken geeignet, lässt sich aber auch mit unserem COBRA System verwenden. Zeitsparend und sicher gestaltet sich auch der Transport vor Ort: Integrierte Gabelstapleraufnahmen und Abstandhalter sorgen für zügige und zugleich behutsame Abläufe beim Manövrieren mit Gabelstaplern.

Flexibel und komfortabel

Für den Transport verfügt der Basic Engine Stand über eine Schleppstange und Aufhänge- bzw. Verzurrpunkte. Die Zapfen zur sicheren Fixierung des Triebwerks lassen sich in einer integrierten Box aufbewahren. Mittels optionalem Adapter und Hebeschlinge lässt sich der Stand wahlweise mit oder ohne Triebwerk anheben und manövrieren. Es sind zahlreiche Optionen für den Basic Engine Stand verfügbar, die sich leicht nachrüsten lassen.

Vorteile

  • Optimale Sicherheit beim Lagern und Bewegen von Triebwerken vor Ort
  • Mit COBRA System kompatibel
  • Einfache Handhabung
  • Flexible Ausstattung
  • Kostengünstige Lösung für das Lagern und den Transport vor Ort