Qualität Auf Anhieb richtig

Wir fertigen unser Produktportfolio nach den verschiedensten, weltweit gültigen Industriestandards der letzten vier Jahrzehnte. Hinzu kommen die ganz spezifischen Anforderungen unserer Kunden. Trotz dieser enormen Komplexität lautet unser Qualitätsanspruch „Auf Anhieb richtig“, um so für unsere Kunden ein verlässlicher Partner zu sein.

Durch die Anpassung interner Strukturen, die Optimierung von Prozessen und die stetige Entwicklung unserer Lieferanten haben wir es geschafft, unsere Reklamationsquoten seit 2014 um mehr als die Hälfte zu verringern. Doch dieser Erfolg ist uns nicht genug. Wir haben uns das Ziel gesetzt, die Reklamationsquote in Zukunft jährlich um 10 % zu senken.

Zahlen und Fakten

2014:
Reklamationsquoten verringert um

50 %

Ziel:
jährliche Senkung der Quote um

10 %

2017:
Steigerung der Liefer­performance um

30 %

Prüfung von

1.000

Teilenummern pro Monat

Wie wir unser Qualitätsversprechen halten

Prüfstand mit 200 t Traglast

Für den Standort Biberach haben wir einen Prüfstand entwickelt, um die größten verfügbaren Dreibockheber mit 200 t Traglast zu prüfen. Der Prüfstand ist weltweit der größte seiner Klasse. Hier prüfen wir unser gesamtes Produktportfolio auf Herz und Nieren. Auch Kunden außerhalb des Luftfahrtsektors nutzen unsere Anlage.

Maximale Effizienz in der Qualitätssicherung

Unser mobiles bildgeführtes 3D-Koordinatenmessgerät verfügt über ein besonders breites Einsatzspektrum. Es erlaubt uns, einzelne, hochpräzise Messungen an sehr großen Produkten durchzuführen, die aufgrund von Größe und Gewicht schwer zu bewegen wären.

Prüfung gemäß Kundenanforderung

Die allermeisten unserer Produkte unterliegen im Einsatz sehr hohen Belastungen. Um ihre Sicherheit zu gewährleisten, unterziehen wir diese nicht nur reinen Lastprüfungen, sondern auch zerstörungsfreien Prüfmethoden wie dem Farbeindringverfahren oder der Magnetpulverprüfung. Außerdem verfügen wir über ein zuverlässiges Netz von ISO 17025-zertifizierten Laboratorien zur Durchführung metallurgischer Untersuchungen.

Abbildung: Qualitätsprüfung einer Schweißnaht

LEAN als Basis nachhaltiger Verbesserung

Nach dem LEAN-Prinzip planen wir nachhaltige Verbesserungen im Unternehmen und setzen diese möglichst effizient um. 2017 haben wir an allen Standorten LEAN/Six Sigma-Trainingskampagnen durchgeführt und in praktischen Workshops Arbeitsplätze nach 5S-Kriterien umgestaltet.

Darüber hinaus haben wir die unterschiedlichen Warenströme der Qualitätsprüfung entknotet und die Qualitätsprüfung räumlich in eine Wareneingangs- und Warenausgangskontrolle getrennt.

Abbildung: Das LEAN-Prinzip praktisch umgesetzt – Arbeitsplatz in der Montage vor und nach der Optimierung nach dem LEAN-Prinzip

Internationale Standards

Sicherheit hat in der Luftfahrtindustrie oberste Priorität. Internationale Standards sind daher unerlässlich. Wir sind international nach folgenden Standards zertifiziert und unterziehen uns an allen Standorten regelmäßigen Rezertifizierungen:

  • DIN EN ISO 9001:2015: Qualitätsmanagement Normenreihe
  • ISO 3834-2: Besondere Qualitätsanforderungen in der Schweißtechnik